Die Betriebshaftpflichtversicherung ist der wichtigste Schutz für Unternehmen

Betriebshaftpflichtversicherungen vergleichen

Die wichtigste Versicherung, die unbedingt jeder Unternehmer haben muss, ist die Betriebshaftpflichtversicherung. Eine Haftpflicht bedeutet, dass für einen entstandenen Schaden gehaftet werden muss. Hierbei ist bereits vom Gesetzgeber in den sogenannten Haftungsnormen geregelt, wann und wie die Voraussetzungen für eine Haftung gegeben sind.

Die Betriebshaftpflicht ist nicht nur für Unternehmen aller Art vorgesehen, sondern darüber hinaus ebenso für Handwerker sowie Freiberufler eine sehr wichtige Form der Absicherung. Für einige Bereiche besteht sogar die Pflicht für den Besitz einer Haftpflichtversicherung. Grundsätzlich kann man sagen, dass die Betriebshaftpflicht mindestens genauso wichtig ist wie die Privathaftpflicht. Sie lässt sich sogar in den Grundzügen damit vergleichen, lediglich der Bereich der Absicherung ist größer angesiedelt. Mit dieser Art der Absicherung werden alle finanziellen Schäden abgesichert, die in einem Unternehmen mit der der Ausübung der Geschäfte entstehen könnten.

Und zwar sind damit die Schäden gemeint, die einem Dritten schuldhaft zugefügt werden. Dabei ist mit schuldhaft nicht gemeint, dass die Schäden in voller Absicht entstanden sind, sondern lediglich, dass das Unternehmen die Schuld zugewiesen bekommt. Wenn jedoch unberechtigte Ansprüche an das Unternehmen gestellt werden, dann sorgt die Betriebshaftpflichtversicherung auch dafür, dass diese zurückgewiesen werden. Vor der Regulierung wird also zuerst die Berechtigung des Anspruchs von der Versicherung geprüft. Das Risiko in der Haftung besteht natürlich für das Unternehmen und somit den Unternehmer an sich, aber ebenso auch für alle im Betrieb beschäftigten Mitarbeiter. 


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Die Leistungen der Betriebshaftpflichtversicherung sind vielfältig

In der Betriebshaftpflicht sind eine Vielzahl an Schäden abgedeckt. Hierzu zählen zum einen die Personenschäden. Diese können geschehen, wenn beispielsweise eine Baufirma ihren Arbeitsplatz, also in diesem Fall die Baustelle, nicht ordnungsgemäß genug absichert. Löst sich unter anderem ein Dachziegel oder es fällt Bauschutt herab und verletzt dabei einen Passanten, dann kommt die Betriebshaftpflichtversicherung für die Behandlungskosten bis zur vollständigen Genesung sowie für ein etwaig gefordertes Schmerzensgeld auf.

Ebenfalls enthalten sind die Sachschäden. Hierin enthalten sind möglicherweise Nachlässigkeiten, die bei einer Reparatur vorkommen können. Zum Beispiel werden bei einer neuen Wasserleitung bestimmte Dichtungen nicht ordnungsgemäß angebracht und es kommt dadurch bedingt zu einem unvermeidbaren Wasserschaden im Haus des Auftraggebers.

Dann tritt die Betriebshaftpflicht in Kraft und kommt für die entstanden Kosten im Bereich der Reparatur sowie Wiederbeschaffung von beschädigtem Inventar auf. Weiterhin sind Vermögensschäden infolge der Personen- und Sachschäden inbegriffen. Diese Schäden sind bereits als weitreichender einzustufen und können so erklärt werden: Ein Gast in einem Restaurant erkrankt durch eine schlechte Speise eine Lebensmittelvergiftung und fällt, je nach Grad der Krankheit, für einen Zeitraum an seinem eigenen Arbeitsplatz aus. Dann hat der Arbeitgeber des Gastes zweifelsohne das Recht, beim Inhaber des Restaurants  den finanziellen Schaden geltend zu machen, der ihm durch die Arbeitsunfähigkeit entstanden ist. In diesem Fall würde die Betriebshaftpflicht des Gaststättenbesitzers den finanziellen Schaden übernehmen.

Es gibt besondere Bedingungen in der Betriebshaftpflicht

Vom Grundsatz her gilt in der Betriebshaftpflicht der Grundsatz der sogenannten Spezialität. Dies bedeutet, dass die Rechtsverhältnisse sowie Eigenschaften in den Versicherungsschutz fallen, die der Versicherer sowie der Versicherungsnehmer vertraglich in die Vereinbarung genommen haben. Im Normalfall gelten die Allgemeinen Haftpflicht Bedingungen. In der Betriebshaftpflicht jedoch sind diese bei sehr vielen Gesellschaften gegen die Besonderen Bedingungen ersetzt worden. Dies ist aber im Normalfall zum Vorteil des Versicherten. So sind unter anderem Klauseln über die Schäden enthalten, die im Ausland entstehen. Was früher noch undenkbar war, gehört heutzutage schon zum normalen Geschäftsalltag, nämlich das Tätigkeiten im Ausland durchgeführt werden.

Da jedes Unternehmen, egal ob große Betriebsstätte, Handwerker oder Freiberufler, individuell zu behandeln ist, sollte vorab eine professionelle Beratung durch einen Versicherungsexperten in Anspruch genommen werden. Denn nur so kann gewährleistet werden, dass eine Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen wird, die speziell für den Wirtschaftszweig abgeschlossen wird, dem der Unternehmer, Handwerker oder Freiberufler nachgeht. Natürlich ist es insbesondere bei dieser Art der Versicherung ebenfalls wichtig, dass vor dem Abschluss ein Vergleich aller Gesellschaften durchgeführt wird. Denn so lässt sich der beste Tarif zum günstigsten Preis finden, welcher individuell zum Betrieb passt.

Krankenversicherung

Egal ob eine Private Vollver- sicherung, oder eine Zu- satzversicherung, bei uns sind Sie genau richtig.

Hier zum Vergleich

Tierversicherungen

Egal ob Hunde, Katzen oder Pferde, wir haben alles für Ihren Liebling.

Tierversicherungen

Vorsorgeversicherung

Sichern Sie sich und Ihre Familie mit den Vorsorge- versicherungen richtig ab.

Vorsorgevergleich

Altersvorsorge

Denken Sie heute schon an morgen, den der kluge Sparer gewinnt.

Altersvorsorge

Reiseversicherungen

Reisen Sie ganz ohne Stress, mit der richtigen Versicherung.

Reiseversicherungen