Eine lukrative Anschaffung ist eine Solaranlage auf dem Dach

Solaranlagen für das Dach

Wer sich ein Haus sein eigen nennen kann, kann durchaus stolz darauf sein. Doch muss auch immer wieder in das Haus investiert werden, so dass es auf einem modernen Stand bleibt. So muss zwar regelmäßig investiert werden, aber gleichzeitig wird der Wert der Immobilie erhöht und auch die Hausnebenkosten können gesenkt werden. Deshalb sollte bei einer Dachsanierung auch über die Anschaffung einer Solaranlage nachgedacht werden. Zwar ist die Anschaffung nicht gerade günstig, doch der Staat subventioniert Solaranlagen. Daher lohnt sich die Anschaffung schon nach wenigen Jahren.

 

Jedoch sollte man sich vorher ausführlich über das Thema informieren und beraten lassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich über dieses Thema zu informieren. Im Internet gibt es viele Seiten, die hilfreiche Informationen zu einer Solaranlage geben können. Außerdem gibt es Möglichkeiten, so herauszufinden, welche Art der Solaranlage sich am besten für das eigene Heim eignet und empfiehlt. Aber auch von einer Firma ist eine ausführliche Beratung empfehlenswert. Denn der Profi kann vor Ort auf etwaige Besonderheiten Rücksicht nehmen. Es ist aber durchaus ratsam sich verschiedene Angebote einzuholen, denn die Preise können wirklich sehr unterschiedlich ausfallen.


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Welche Solaranlage ist die richtige für das eigene Haus?

Eine Solaranlage in eine Investition in die Zukunft und sollte daher gut überlegt und genau geplant werden. Daher sollte man sich vom Fachmann gut beraten lassen. Denn verschiedene Faktoren sollten bei der Auswahl der Solaranlage beachtet werden. So spielen der Standort des Hauses sowie die Ausrichtung des Daches eine wichtige Rolle. Hier ist es von Vorteil, wenn eine möglichst große Dachfläche ist Richtung Süden ausgerichtet wäre. Aber es ist keine Bedingung, denn zwischenzeitlich gibt es andere Lösungen dafür. Aber auch die Wahl der richtigen Solaranlage ist wichtig.

 

Denn nicht jede Solaranlage ist die richtige Lösung für das eigene Heim. Gerade in den letzten Jahren haben sich viele Hauseigentümer im Rahmen der Dachsanierung für eine Solaranlage auf dem eigenen Dach entschieden. Doch es gibt verschiedene Arten von Solaranlagen. Um die richtige für das eigene Vorhaben zu finden, sollte man sich vorher darüber Gedanken machen, für was diese genutzt werden soll. So gibt es beispielsweise die Photovoltaik-Anlage. Bei dieser wird die Sonnenenergie, die aufgenommen wird in Energie umgewandelt und wird dem öffentlichen Stromnetz zugeführt.

 

Der Besitzer erhielt dafür vom zuständigen Stromanbieter eine Vergütung. Gerade diese Art der Solaranlage wird sehr subventioniert. Eine weitere Art, die Sonnenenergie effektiv zu nutzen ist eine Solarthermie.  Hiermit können die eigenen Hausnebenkosten langfristig gesenkt werden. Denn die durch die Kollektoren aufgenommene Sonnenenergie wird für das eigene Haus genutzt. Sie kann für die Warmwasserbereitung genutzt werden. Aber auch, um die Anlage der Heizung zu unterstützen, kann die Sonnenenergie verwendet werden. Es gibt immer wieder Neuerungen im Bereich der Solaranlagen, daher ist es umso besser, je mehr man sich als Hausbesitzer darüber informiert und auch auf dem Laufenden hält. 

Eine Solaranlage rentiert sich immer mehr

Gerade in der heutigen Zeit, in der die Energiekosten immer mehr steigen, ist eine Solaranlage auf dem Dach für den Privathaushalt eine effektive Lösung. Installiert man diese im Rahmen der Dachsanierung, ist dies ein weiterer Vorteil. So sollte vorher die ideale Größe der Solaranlage berechnet werden. In der heutigen Zeit muss die Solaranlage nicht mehr zusätzlich auf dem Dach installiert werden, sondern es gibt bereits Möglichkeiten, diese in die Dachoberfläche mit zu integrieren.

 

So lassen sich die Kosten für die Dachziegel senken, denn es werden weniger benötigt. Auch wenn die Solaranlagen vor wenigen Jahr noch als unattraktiv galten, steigt die Zahl der Hausbesitzer, die sich dafür entscheiden stark an. Sicherlich liegt dies auch daran, dass sich die Anlagen immer besser in das Bild integrieren und somit auch das eigene Haus nicht mehr verunstalten. Jedoch sollte eher an Sinn und Zweck einer solchen Solaranlage gedacht werden, denn es ist eine Investition für die Zukunft. Nicht nur die Hausnebenkosten werden gesenkt, sondern auch der Wert der Immobilie wird dadurch gesteigert. Umweltschutz wird außerdem durch die Anlage unterstützt.

Bauversicherung

Sie wissen nie was kommt. Schützen Sie sich vor Bau- problemen.

Einfacher Vergleich hier!

Wohngebäude

Ihr Haus sollte abgesichert sein.

Online vergleichen hier!

Haus- / Grundbesitzer

Haus- und Grundbesitzer- haftpflicht vergleichen!

Gleich hier!

Photovoltaik

Schützen Sie Ihre Anlagen vor Schäden.

Hier online verlgeichen!