Telefon-Internet- und Handytarife online vergleichen

Telefontarife sparen

Telefon, Internet, Handy, iPhone, Smartphone, Laptop – hier überschlagen sich die vielen Tarife geradezu. Ständig kommen neue Angebote hinzu. Die Anbieter stehen nicht nur miteinander im Wettbewerb, sondern bieten ihrerseits jeweils eine ganze Reihe von verschiedenen Tarifmodellen für alle Arten der Telekommunikation an. Zusätzlich erschweren dem Verbraucher auf der Suche nach günstigen Tarifen Sternchen und Klammerzahlen für Fußnoten, zusätzliche Vergünstigungen oder zusätzliche Kosten noch einen klaren Überblick.

Alle Tarife der Telekommunikation lassen sich einfach nicht in einen Topf werfen und miteinander vergleichen, dazu sind die Anforderungen zu unterschiedlich. Im Vergleich können die Handytarife betrachtet werden, die Tarife für das heimische und mobile Internet, für das iPhone und für das Smartphone. Innerhalb dieser Bereiche müssen noch Unterscheidungen gemacht werden zwischen Einzelverträgen für eine Nutzung im Minutentakt, einer Flatrate für die verschiedenen Endgeräte und der Nutzung mit dem Prepaid-Zugang, wobei jeweils das benötigte Guthaben aufgeladen wird. Für all diese verschiedenen Nutzungsarten gibt es noch einmal ganz unterschiedliche Tarife. Sie unterscheiden sich nach der Art der Nutzung. Es gibt Tarife, bei denen beliebig weitere Funktionen hinzugebucht werden können, Flatrates für Vieltelefonierer, Angebote für Leute, die seltener zum Telefon und Handy greifen und kaum einmal das Internet nutzen. Es gibt Verträge, bei denen ein teures Endgerät inklusive oder stark verbilligt ist, Verträge, bei denen für Telefon und Internet besondere Hardware kostenlos oder besonders günstig geliefert wird, Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten, Freiminuten, Frei-SMS und vielem mehr.

Es könnte die Meinung entstehen, die Anbieter für Telekommunikation übertreffen sich selbst bei dem Versucht, wirklich für jeden einzelnen Nutzertyp spezielle Angebote zu erstellen. Das trägt natürlich zu vielen tollen Preisvorteilen bei, macht den Dschungel aber nicht durchgängiger. 


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Gezielt Online Vergleiche nutzen

Ohne Online Vergleich geht es nicht wirklich. Wer günstig dabei sein will, sollte auch nicht anders bei der Energie, immer mal zum Wechsel des Anbieters bereit sein und neue, vorteilhafte Tarife mitnehmen. Im Internet können Kunden einmal einen ganz persönlich aufgebauten Tarifcheck mit einem Handytarif-Rechner machen. Sie können für das Handy aber auch je nach Nutzungsbedarf Tarif-Vergleiche aufrufen. Grob eingeteilt lässt sich bezüglich des Handy sagen, dass Leute, die vor allem erreichbar sein möchten, Prepaid Tarife nutzen sollten, Wenigtelefonierer solche, die speziell für die geringe Nutzung eingestellt werden, Vieltelefonierer sollten sich für die Flatrate entscheiden. Eine Rolle spielt noch, ob das Handy auch für mobiles Internet genutzt wird. Eigene Vergleiche gibt es für Smartphone und für das iPhone.

Beim heimischen Festnetztelefon und Internet sind noch immer die DSL Tarife am gefragtesten. An diesen sollten sich Verbraucher mit DSL Zugang auch orientieren. Steht kein DSL zur Verfügung bleiben die Möglichkeiten über Sat, über das Kabel oder über das neue LTE, soweit schon verfügbar. Für Sat und LTE sind zusätzliche Endgeräte notwendig, die den Zugang ermöglichen. Für die Nutzung von Internet und Telefon zu Hause empfiehlt sich immer die Flatrate. Hier gibt es enorme Preisunterschiede. Diese resultieren einmal der Verschiedenheit des Preisniveaus des Anbieters, hauptsächlich jedoch aus der Schnelligkeit und dem Umfang der Datenübertragungen. Heute sind besonders die schnellen Datenübertragungen und hohe Übertragungsraten gefragt. Niemand möchte sich mehr mit Surferlebnissen zufrieden geben, die sich minutenlang dahinschleppen.

Nach dem Vergleich der Online Abschluss

Wenn so sehr gezielt verschiedene Vergleichsmöglichkeiten für die gewünschten Optionen angesehen wurden, wird die Entscheidung schließlich für einen Tarif fallen, der den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Dabei ist der Preis ein Merkmal, jedoch vor allem geht es um das Preis-Leistungs-Verhältnis. Für eine gewünschte Gesamtleistung möchte der Kunde einen Preis finden, der in diesem Bereich im Vergleich günstig abschneidet. Dabei muss unbedingt auch die Vertragslaufzeit im Auge behalten werden. Verträge über 24 Monate binden Verbraucher sehr lange an den Anbieter und lassen einen günstigen neuen Wechsel in weite Ferne rücken. Viele Verträge können zwischen monatlicher, halbjährlicher und jährlicher Kündigung geschlossen werden. Das kann sich auf Perspektive günstiger darstellen.

Der Vertrag mit einem neuen Anbieter kann dann gleich online abgeschlossen werden. Dabei sind die Kündigungsfristen des vorherigen Anbieters zu beachten, damit keine Doppelverträge zustande kommen. 

Betriebshaftpflicht

Vergleichen Sie Ihre Betriebshaftplicht!

Gleich hier!

Inhaltsversicherung

Ihr Inventar absichern mit der richtigen Leistung.

Sofort vergleichen!

Gewerbe-Rechtsschutz

Rechtsschutz wichtig wie nie zuvor.

Hier vergleichen!

Büroversicherung

Im Büro kann viel passieren!

Vergleichen Sie sofort!

Elektronikversicherung

Sichern Sie Ihre Computer ab.

Onlinevergleich!