Flüssiggas für Blockheizkraftwerke

Die meisen Blockheizkraftwerke im privaten Bereich werden vorzugsweise mit Erdgas betrieben, da hier keine Lagerung besteht und nicht unötig Platz verschwendet wird. Es gibt aber dennoch immer wieder Orte, bei denen das Erdgasnetz nicht ausgebaut ist. In solchen Orten empfiehlt es sich Flüssiggas oder Heizöl zu verwenden. Der Vorteil bei Flüssiggas Blockheizkraftwerke gegenüber Heizölgeräten ist, die Verbrennung ist sauberer. Sofern man auf Flüssiggas umstellt wird ebenso wie bei Heizöl ein Tank verwendet. Dieser kann allerdings auch im freien stehen bzw. unter in die Erde eingegraben werden. Beide Varianten sind hier möglich.


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Verwendung von Flüssiggas

Flüssiggas (LPG= Liquefied Petroleum Gas) ist ein Abfallprodukt, welches bei der Förderung von Erdgas und Erdöl entsteht. Es gehört also auch zu den sogenannten fossilien Brennstoffen. Flüssiggas wurde aber bis zu diesem Zeitpunkt selten als Brennstoff genutzt. Das Flüssiggas besteht zu einem aus Propan und zum anderen aus Butan. Der Vorteil ist, dass beide Gas bei Raumtemperatur sich ohne hohen Druck verflüssigen. Der Heizwert von Flüssiggas liegt bei 13 KWh pro kg, hingegen Heizöl einen Heizwert von 12 KWh pro kg hat.

 

Flüssiggas wird hauptsächlich da verwendet, wo das Erdgasnetz nicht ausgebaut ist. Gerade bei einem Betrieb von Mini-BHKW-Anlagen und Mikro-BHKW-Anlagen kommt Flüssiggas zum Einsatz. Allerdings sollte man bei den Kosten noch beachten, dass ein spezieller Tank für Flüssiggas benutzt werden muß, der wiederum mit Kosten verbunden ist. Die kosten für den Tank liegen in der Regel bei ca. 2.000,- €. Wer dieses Geld nicht ausgeben möchte, hat die Möglichkeit sich diesen zu mieten.

 

 

Fazit

Aufgrund von verschiedenet Faktoren hinsichtlich von Preis und Platz empfiehlt es sich sicherlich nicht unbedingt ein Flüssiggas BHKW zu betreiben, wenn man die Möglichkeit hat auf Erdgas umzustellen. Allerdings wer die Infrastruktur von Erdgas nicht hat, aber der Platz für Flüssiggas, sollte darüber nachdenke auf Flüssiggas zu setzen. Flüssiggas Blockheizkraftwerke gibt es bereits bei einigen Firmen mit 1,5 KW elektrisch und kann so sicherlich Kosten im privaten Haushalt einsparen.

Bauversicherung

Sie wissen nie was kommt. Schützen Sie sich vor Bau- problemen.

Einfacher Vergleich hier!

Wohngebäude

Ihr Haus sollte abgesichert sein.

Online vergleichen hier!

Haus- / Grundbesitzer

Haus- und Grundbesitzer- haftpflicht vergleichen!

Gleich hier!

Photovoltaik

Schützen Sie Ihre Anlagen vor Schäden.

Hier online verlgeichen!