Gardinen bringen einen Wohlfühlfaktor in den Raum

Wer Privatsphäre in seinen vier Wänden möchte, entscheidet sich meist für Gardinen. Neben dem Zweck, Blicke von außen abzuhalten, kann die Gardine auch dekorative Aufgaben übernehmen. Somit kann sie in das Gesamtbild integriert werden oder auch durch besondere Materialien oder Farbgebungen besondere Akzente setzen. Doch jeder muss selbst entscheiden, was er möchte bzw. was ihm gefällt.

Auch hier können die Geschmäcker sehr verschieden sein. Aber auch Rollos sind eine Alternative, um sich vor Blicken von außen zu schützen. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, den Raum zu verdunkeln. So kann mit dem richtigen Rollo auch bei voller Sonneneinstrahlung ein Raum komplett verdunkelt werden. Besonders für Kinder oder auch Menschen, die in Schichten arbeiten sind Rollos immer empfehlenswert.


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Was ist eine Gardine?

Eine Gardine kann aus verschiedenen Materialien sein. So kann sie beispielsweise aus Kunstfasern, aber auch aus Naturfasern produziert werden. Diese können dann aus Seide, Leinen oder auch Baumwolle bestehen. Auch bei den Gardinen gibt es verschiedene Trends, die regelmäßig wechseln. So gibt es für die verschiedenen Altersgruppen auch verschiedene Stilrichtungen. Schon für die Kleinsten gibt es beispielsweise für das Kinderzimmer Gardinen mit Motiven für Kinder.

So können durchaus Tiere, Prinzessinnen oder auch Piraten auf der Gardine abgebildet sein. Genauso gibt es Gardinen, die zum Beispiel der Region angepasst sind. So für Bayern beispielsweise blau - weiße Gardinen. Doch wie werden Gardinen richtig aufgehängt? Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. So gibt es die Scheibengardine, die direkt am Fensterrahmen mittels einer Stange auf gehangen. Oder man nimmt die Gardine, die mittels einer Gardinenstange oder auch Gardinenleiste genannt, auf gehangen wird. Hierfür eignen sich vor allem Schlaufengardinen. Auch sie sind zeitlos, das heißt sowohl junge als auch ältere Menschen können sich für diese entscheiden. Denn durch verschiedene Farbkombinationen beispielsweise wirkt das gleiche Modell einer Gardine immer wieder anders. Aber es gibt natürlich auch immer noch die herkömmliche Gardine, wie sie aus vergangenen Zeiten bekannt sind.

Diese, oftmals mit viel Spitze verzierten Gardinen, findet man vorrangig in Wohnungen von älteren Menschen. In den letzten Jahren haben sich Flächenvorhänge immer mehr durchgesetzt. Diese werden an einem Schienensystem angebracht und können durch die verschiedenen Schienen individuell platziert werden. Besonders für große Fensterfronten oder Terrassentüren eignet sich diese Variante der Gardine sehr gut. Eine sehr große Auswahl an Motiven ist ein Vorteil von Flächenvorhängen.

Gardinen können heute fast überall erworben werden. So gibt es sie häufig im Baumarkt, aber auch im Möbelhaus oder im altbewährten Fachgeschäft. Sind Änderungen an den Maßen der Gardine nötig, ist es ratsam, dies vom Profi machen zu lassen. Dieser nimmt diese fachgerecht vor, so dass sie nicht auffallen können.

Oder sind Rollos die bessere Lösung?

Immer mehr Menschen mögen die Offenheit nach außen hin. Vor allem bei Neubauten sieht man immer mehr Glasfronten. Oder an normale Fenster werden keine Gardinen mehr gemacht. Dann sind zum Schutz vor fremden Einblicken am Abend Rollos eine sehr gute Alternative. Diese können weiterhin die Aufgabe des Sonnenschutzes bzw. als Schutz vor intensiver Sonneneinstrahlung  verwendet werden. Besonders wenn Räume in Richtung Süden ausgerichtet sind, ist ein Rollo gerade im Sommer eine sinnvolle Anschaffung.

Denn einerseits wird so vor der Wärme geschützt und andererseits ermöglichen sie, dass in einem abgedunkelten Raum geschlafen werden kann. Rollos gibt es in verschiedenen Modellen und Ausführungen. Sie können vom Material bis zur Farbgebung verschieden sein. Ebenso der Preis. Denn auch hier gibt es preiswerte Modelle, aber auch Rollos der Luxusklasse. 

So müssen die Bewohner selbst herausfinden, welches Modell und Dessin am meisten zusagt. Und wiederum auch, welche nicht gefallen. Ebenso wie bei den Gardinen gibt es auch hier schon für die Kleinsten eine große Auswahl an Rollos mit kindlichen Motiven, die in das Kinderzimmer passen. Rollos können verschieden montiert werden. So können auch sie, wie Gardinen direkt am Fensterrahmen befestigt werden. Aber auch eine Montage an der Decke oder der Wand sind durchaus möglich. Hierfür sollte man die Beschaffenheit der Immobilie in Betracht ziehen.

Bauversicherung

Sie wissen nie was kommt. Schützen Sie sich vor Bau- problemen.

Einfacher Vergleich hier!

Wohngebäude

Ihr Haus sollte abgesichert sein.

Online vergleichen hier!

Haus- / Grundbesitzer

Haus- und Grundbesitzer- haftpflicht vergleichen!

Gleich hier!

Photovoltaik

Schützen Sie Ihre Anlagen vor Schäden.

Hier online verlgeichen!