Knochenkrebs

Als Knochenkrebs werden bösartige Tumore bezeichnet die sich im Knochen oder knöchernen Gewebe befinden und dort eine zerstörerische Wirkung haben. Knochenkrebs tritt in Deutschland relativ selten auf, hauptsächlich sind davon Männer betroffen. Man unterscheidet hierbei unter zwei verschiedenen Knochentumoren. Es gibt einen primären und einen sekundären Knochentumor. Der primäre Knochentumor gehen direkt vom Knochengewebe aus, wie zum Beispiel aus Knorpeln oder Osteoklaten. Beim sekundäre Knochenkrebs hingegen handelt es sich um Metastasen in den Knochen. Diese Art von Knochenkrebs kommt häufiger vor als der primäre Knochentumor. Es gibt aber auch gutartige Knochentumore, diese wachsen sehr langsam und es entstehen keine Metastasen. Um eine richtige Diagnose stellen zu können, empfiehlt es sich immer ein Röntgenbild mit ein zu beziehen.

 


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Entstehung von Knochenkrebs

Die Ursache für den Ausbruch von dem Knochenkrebs sind bisher noch nicht entdeckt, am häufigsten tritt er bei Kindern oder Jungendlichen auf. Knochenkrebs bildet sich in den meisten Fällen aus Metastasen anderer Krebsarten, hauptsächlich von Lungenkrebs, Blasenkrebs, Prostatakrebs oder Brustkrebs. Knochenkrebs kann auch aus dem Knochenmarksgewebe entstehen. Bei Knochenkrebs wird Knochengewebe oder Knochenaufbauendes Gewebe zerstört.

Symptome des Knochenkrebs

Die Symptome sind unterschiedlich, je nach Art des Knochenkrebs. Bei Ostekarnom der hauptsächlich die langen Röhrenknochen der Extremitäten befällt, kommt es schon bei leichter körperlicher Belastung zu Knochenbrüchen. Bei Chondrosarkome der hauptsächlich im Becken, am Oberschenkelknochen und am Schultergürtel vorkommt, sind es Schmerzen und Schwellungen des betroffenen Region. Bei Ewing-Sarknome treten Symptome wie Schmerz, Schwellungen, Fieber und ein Gefühl von Krankheit auf. Bei fortgeschrittener Krankheit kommt es bei allen Arten zu Gewichtsverlust und Müdigkeit. Als Behandlungmetohde gibt es die Chemo- oder Strahlentherapie, oder die Möglichkeit eines operativen Eingriffes um befallenes Gewebe zu entfernen.

 

Fit ab 50

Richtig versorgt, dann auch fit mit 50.

Hier einmal reinschauen

Enkelsparplan

Die richtige Vorsorge für Ihren Enkel.

Enkelsparplan hier!

Darmreinigung

Gesundheit kommt von innen.

Darmreinigung!

Zellbehandlung

Wenn die Zellen geschädigt sind, kann Salvestrole unterstützend helfen.

Hier gleich bestellen!