Eine Kreditversicherung für kleine oder mittelständische Betriebe

Kreditversicherungen vergleichen und abschließen

Ein Forderungsausfall kann sich sehr drastisch auf einen Betrieb auswirken. Insbesondere bei kleineren oder sogar auch bei mittelständischen Betrieben ist vielfach die Existenz damit maßgeblich gefährdet. Wenn die Außenstände immer weiter ansteigen, aber nicht entsprechend ausgeglichen werden, sollte bereits eine Kreditversicherung vorhanden sein. Denn sie bietet den für die Firma überlebenswichtigen Schutz vor Forderungsausfall. Aber selbst große Unternehmen sind aufgrund nicht gezahlter Rechnungen besonders in der heutigen Zeit immer mehr gefährdet. Dadurch geraten auch sie in Zahlungsschwierigkeiten und eine Insolvenz kann eventuell noch durch staatliche Hilfe abgewendet werden.

 

Da dieser ganze Komplex zwischen großen Unternehmen und den kleinen sowie mittelständischen Betrieben eng miteinander verknüpft ist, haben Forderungsausfälle eine sehr viel weitreichendere Bedeutung, als man es vermuten mag. Die Kreditversicherung stellt daher eine notwendige Ergänzung im Finanzmanagement dar, um diese Kette zu unterbrechen. Es geht jedoch nicht dabei ausschließlich darum, dass ein entstandener Schaden aufgefangen werden kann. Sondern im Rahmen eines sogenannten Risikomanagements lässt sich auch eine gewisse Vorbeugung schaffen, die durch Kreditprüfungsmaßnahmen sowie der Zahlungsüberwachung einhergeht. Selbst Geschäfte mit dem Ausland lassen sich häufig ohne eine Kreditversicherung kaum noch durchführen, hier ist die Exportkreditversicherung die richtige Wahl.

 

Ein weiteres Problem können die sogenannten Vertrauensschäden sein. Hiermit sind Unterschlagungen oder Sabotage gemeint, die immer häufiger vorkommen und zu enormen Verlusten führen. Somit gehört die Vertrauensschadenversicherung ebenfalls zu den Formen der Kreditversicherung. Schon aus diesen Gründen sollte die Kreditversicherung keineswegs bei der Zusammenstellung aller, für den Betrieb wichtigen Versicherungen außer Acht gelassen werden, denn sie schützt in jedem Fall vor einen möglichen Ruin.

 


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Die Leistungen der Kreditversicherung

Zu den wichtigen Leistungen der Kreditversicherung zählt ein umfassender Schutz der Forderungen eines Betriebes. Je nach Versicherungsagentur kann dieser weltweit gelten, häufig sind jedoch politisch instabile Länder ausgeschlossen oder müssen gesondert mit einem Risikobeitrag versichert werden. Weiterhin wird die Bonität der Kunden durch die Kreditversicherung geprüft, hier kann ein hohes Niveau für den Unternehmer erwartet werden. Denn in jeder Versicherungsgesellschaft, die eine Kreditversicherung für Unternehmen anbietet, sind Spezialisten vom Risk Management vorhanden, die der Firma diese Arbeit abnehmen.

 

Tritt ein Nichtzahlungstatbestand ein, der bei einem längeren Zahlungsverzug gegeben ist, wird die Entschädigung schnellstmöglich ausgezahlt. Dies gilt auch dann, wenn der Kunde des Unternehmens seinen Sitz in der EU hat. Voraussetzung muss jedoch die Inkassomeldung sein. Kommt es zu einem versicherten Ausfall, wird der entstandene Schaden umgehend reguliert, damit sich kein finanzielles Risiko für das Unternehmen ergibt. Versichert sind grundsätzlich alle Forderungen aus Warenlieferungen, Werk- sowie Dienstleistungen, die erbracht worden sind, sowie die Lieferungen an private Kunden. Wobei dieser Teil der Kreditversicherung als Wunsch mit angegeben werden sollte.

 

Die Voraussetzung für die Begleichung des Schadens ist allerdings, dass die Bonitätsprüfung des Kunden erfolgreich war. Ist das gerichtliche Insolvenzverfahren eines Kunden eröffnet oder die Abweisung mangels Masse erfolgt, ist der Versicherungsfall eingetreten. Ebenso, wenn es zu einem außergerichtlichen Vergleichsverfahren gekommen ist, wird ein Ausgleich durch die Kreditversicherung durchgeführt. Wurde bereits durch das Insolvenzgericht en Schuldenbereinigungsplan angenommen, tritt ebenfalls die Kreditversicherung für den entstandenen Schaden ein. 

Es gibt verschiedene Arten der Kreditversicherung

Der Unternehmer kann aus den unterschiedlichsten Formen der Kreditversicherung wählen. Dies ist darin begründet, dass auch die Risiken unterschiedlicher Natur sind. Aus dem Grund wurden verschiedene Sparten eingerichtet, so dass jeder Betrieb die für sich in Frage kommende Versicherung auswählen kann. Unterschieden wird beispielsweise zwischen den folgenden Versicherungsarten: die Bürgschaftsversicherung, die auch als Kautionsversicherung bekannt ist.

 

Sie eignet sich besonders für den Baubereich. Die Export- oder Ausfuhrkreditversicherung ist für alle Geschäfte mit dem Ausland angebracht. Sie hat im Rahmen der Globalisierung in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Die Forderungsausfallversicherung liefert alle Arten der Lieferantenkredite ab. Weiterhin gehört die Investitionsgüterkreditversicherung in diesen Bereich, denn sie ist für die Investitionsgüter geeignet, bei der zwischen der Herstellung bis hin zur Auslieferung lange Zeitspannen überbrückt werden müssen. In dieser Zeit kann aufgrund dieser Gegebenheit der Besteller zweifelsohne insolvent werden. Eine Information ist vor dem Abschluss absolut wichtig.

Private KV

Zweiklassenmedizin. Privat versichert ist doch besser.

Hier online vergleichen!

Risiko LV

Die Verantwortung Ihrer Familie in Ihrer Hand.

Risiko-LV Vergleich!

Zusatzkranken

Absichern im Krankenhaus, bei Zähnen und vieles mehr.

Hier online vergleichen!

Tierhalter

Für Ihren Kleinen und sich selbst der beste Schutz!

Haftpflicht verlgeichen!