Facharzt für Orthopädie

Schmerzen in den Gelenken

Viele Autofahrer besitzen ein teures Auto mit kompliziertem Motor, aber sie machen sich kaum Gedanken darüber, wie der Motor funktioniert, solange er gut und störungsfrei läuft. Erst wenn der Motor plötzlich streikt, machen sie sich Gedanken darüber, was wohl nicht richtig funktioniert. Ähnlich verhalten sich die Menschen gegenüber ihrem eigenen Körper.

 

Solange alle Gelenke tadellos funktionieren und sich frei bewegen lassen, denkt man kaum darüber nach, welche Bedeutung die Gelenke haben und wie sie gebaut sind. In unserer zivilisierten Welt, in der sich der Mensch immer weniger bewegt und den schädigenden Einflüssen der Umwelt mehr und mehr ausgesetzt ist, treten Gelenkschäden früher und häufiger auf. Vielfach sind die Betroffenen nicht schuldlos an derartigen Störungen. Vorbeugende Maßnahmen und eine zweckmäßige Behandlung der Schäden an den großen und kleinen Gelenken sind im Allgemeinen nur möglich, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt werden.

 

Dazu gehört zunächst das Wissen über den Bau und die Funktion der Gelenke. Gelenkige Verbindungen sind aus der Mechanik bekannt. Beim menschlichen Körper ermöglichen die Gelenke eine bewegliche Verbindung zwischen verschiedenen Knochen.


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Schmerzen in den Gelenken

Dem gesunden Menschen werden die Bewegungen seiner Gelenke gar nicht bewusst. Sie laufen automatisch und ohne besondere Beeinflussung durch den Willen ab. Selbst über gezielte Bewegungen macht man sich keine Gedanken. Lediglich beim Erlernen neuer Bewegungsarten wie Radfahren, Autofahren, bestimmte Tanzschritte oder auch beim Essen nach asiatischer Sitte mit Stäbchen werden die Gelenke zunächst bewusst bewegt. Treten jedoch Gelenkfunktionsstörungen auf, dann ist der Mensch nicht mehr in der Lage, den Bewegungsablauf ohne bewusstes Einsetzen seines Willens vorzunehmen. Seine unwillkürlichen Bewegungen werden vor allem durch den Schmerz behindert. Alles, was mit Bewegung zusammenhängt, dreht sich dann um die Überwindung des Schmerzes.

 

Dieser Schmerz vermag das gesamte Lebensgefühl zu verändern und die sozialen Beziehungen zu beeinflussen. Meist ist der Schmerz ständig da. Er lauert sozusagen im Hintergrund. Ein Gesunder kann das kaum nachempfinden. Die Angst vor dem bei jeder Bewegung auftretenden Schmerz bestimmt das Leben des Gelenkkranken, der dadurch vielfach ein Gefühl des Ausgeliefertseins empfindet.

 

Der Schmerz begleitet ihn überall hin, und die zunehmende Beschränkung der Beweglichkeit in bestimmten Gelenken behindert ihn in allen Bereichen des täglichen Lebens: bei der Arbeit, zu Hause, bei geselligen Veranstaltungen, beim Sport. Ein Kranker mit zunehmender Versteifung bestimmter Gelenke gerät mehr und mehr in die Isolation. Er muss daher nicht nur körperlich, sondern auch seelisch mit seinem Zustand fertig werden. In manchen Fällen kommt es bei solchen Erkrankungen zu einem Missverständnis zwischen Arzt und Patient.

Diagnose und Therapie bei Erkrankungen der Gelenke

Der Patient erwartet eine erfolgreiche Behandlung und befriedigende Aufklärung über die Krankheitsursache. Der Arzt fühlt sich oft hilflos, da es vielfach weder eine Erfolg versprechende Behandlung gibt noch genügende Kenntnisse über die Ursache mancher Gelenkerkrankungen.

 

Bei uns lesen Sie die neuesten Erkenntnisse über die Funktion der Gelenke, über Funktionsstörungen und Gelenkerkrankungen. Es ist eine Beratungsseite und setzt keine medizinischen Kenntnisse voraus. Es möchte die Betroffenen aufklären über die Ursachen ihrer Erkrankung, soweit dies heute möglich ist. Es gibt Ratschläge, wie man mit bestimmten Erkrankungen fertig wird und wie man irreversible Schäden vermeiden kann.

Aminosäuren

Lassen Sie Ihre Muskeln wachsen, mit dem richtigen Eiweiss.

Bestellen Sie gleich hier!

Tarifvergleich

Online Ihre Versicherungen vergleichen und einfach abschließen.

Hier zum Vergleich!

Vitamine

Vitamine lebensnotwendig für Ihren Körper.

Erfahren Sie mehr!

Leberreinigung

Reinigen Sie Ihre Leber nach Dr. Hulda Clark.

Gleich bestellen!