Verhütung mit der Pille oder der natürliche Verhütung

Pille und natürliche Verhütung

Die Pille, die oral eingenommen wird und den Eisprung, die Befruchtung und die Einnistung einer befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut behindern und auf diese Weise vor einer ungewollten Schwangerschaft schützen soll. Die Pille kam erst in den sechziger Jahren dieses Jahrhunderts auf den Markt und war die erste Verhütungsmethode, die eine fast 100%ige Sicherheit gegen eine ungewollte Schwangerschaft bot.

 

Man schätzt, dass heutzutage etwa 80 bis 100 Millionen Frauen auf der Welt die Anti-Baby-Pille verwenden. Eine gewisse Desillusionierung setzte jedoch ein, als man immer deutlicher erkannte, dass die Pille nicht nur positive Effekte hat, sondern auch zum Teil äußerst unangenehme Nebenwirkungen verursachen kann. 1975 wurden sogar alle Pillenpräparate, die ein bestimmtes Progesteron enthielten, wegen ihrer Gefährlichkeit wieder vom Markt genommen


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Wirkung der Pille bei der Verhütung

Je nachdem, wie und welche Hormone in der Pille enthalten sind, unterscheidet man zwei Hauptgruppen der oralen Kontrazeptiva: Die Östrogen-Gestagen-Präparate enthalten, wie der Name schon sagt, sowohl Östrogen als auch Gestagen. Dabei kann die Zusammensetzung dieser beiden Hormone nach verschiedenen Prinzipien erfolgen: Bei den Kombinationspräparaten enthält jede Tablette Östrogen und Gestagen in jeweils gleich bleibender Dosierung. Bei den abgestuften Kombinationspräparaten wird die Gestagendosis im Laufe des Zyklus verändert, und zwar so, dass pro Tablette in der ersten Zyklushälfte wenig Progesteron, in der zweiten Hälfte viel Progesteron eingenommen wird.

 

Das dritte Prinzip verkörpern die Sequenzpräparate, bei denen in der ersten Hälfte nur Östrogen und in der zweiten Zyklushälfte Östrogen und Progesteron gegeben wird. Bei allen drei Formen der Östrogen-Gestagen-Präparate besteht die hauptsächliche antikonzeptive  Wirkung darin, dass das in ihnen enthaltene Östrogen über eine Bremsung der Produktion und Abgabe der körpereigenen Hormone den normalen Ablauf der hormonellen Veränderungen während eines Menstruationszyklus stört und damit den Eisprung unterdrückt. Die Gestagenkomponente bewirkt darüber hinaus auch noch eine Veränderung der Gebärmutterschleimhaut und des Zervikalschleims, so dass sowohl das Eindringen der Spermien in den Zervikalkanal als auch die Einnistung einer befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut beeinträchtigt ist.

 

Die zweite Gruppe von oralen Kontrazeptiva enthält kein Östrogen, sondern nur Gestagen. Diese Präparate tragen auch die Bezeichnung Minipille und werden wegen der durch sie hervorgerufenen häufigen Zyklusunregelmäßigkeiten insgesamt seltener eingesetzt. Die alleinige Anwendung von Östrogenen zur Kontrazeption beschränkt sich auf die Postkoitalpille, die jedoch nicht zu den eigentlichen oralen Kontrazeptiva gezählt wird.

Vor- und Nachteile der Pille

Die Hauptvorteile der oralen Kontrazeptiva bestehen in ihrer enorm hohen Wirksamkeit bezüglich einer Schwangerschaftsverhütung, ihrer einfachen Anwendung, der unkomplizierten Beendigung ihrer Einnahme bei Kinderwunsch und in ihren günstigen Auswirkungen auf den Menstruationszyklus, die vor allem in der Regularisierung der Zyklen und in der Verringerung von prämenstruellen und menstruellen Beschwerden besteht. Diesen Vorteilen stehen einige absolute Kontraindikationen gegenüber, d.h. Bedingungen, unter denen eine Frau die Pille nicht einmal in Erwägung ziehen sollte, sowie häufig auftretende allgemeine Nebenwirkungen der oralen Kontrazeptiva. Unter folgenden Umständen sollte keine Frau die Anti-Baby-Pille einnehmen.

 

Bei Schwangerschaft oder Verdacht auf Schwangerschaft; während der Stillzeit; bei gesichertem Brustkrebs oder bei Verdacht auf Brustkrebs oder bei einem anderen östrogenabhängigen Tumor; bei unklaren Blutungen aus der Scheide, die nicht den Regelblutungen entsprechen; bei Gefäßerkrankungen wie Thrombosen oder Embolien

Zellschutzvorsorge

Salvestrole Basic 350 schützt Ihre Zellen.

Bestellen Sie hier!

Natürlich Verhüten

Natürlich Verhüten, nur mit der ganzen Wurzel.

Das ABO mit 10 % Rabatt!

Mexican Wild Yam.

Allergien lindern!

Lindern Sie Ihre Beschwerden bei Allergien.

MSM kann helfen!

Nierenreinigung

Reinigen Sie Ihre Nieren nach Dr. Clark

Gleich hier bestellen!

Wechseljahre

Bei Beschwerden in den Wechseljahren.

Yams Wurzel hilft!