Die Diele als ganz besonderer Raum

Den Begriff Diele kennt man in manchen Regionen gar nicht. Er ist nahezu identisch mit dem des Hausflures oder des Flures. Als Diele wird eigentlich der Raum innerhalb eines Gebäudes bezeichnet, der sich zwischen dem Haus- oder Wohnungseingang und dem Treppenhaus befindet. Im sogenannten Geschosswohnungsbau wird der Raum als Diele bezeichnet, der sich zwischen der Wohnungstür und den einzelnen Räumen befindet.

Die Diele ist meist ein länglicher Raum innerhalb einer Wohnung oder eines Hauses und von ihr aus sind alle weiteren Räume und Zimmer frei zugänglich. Der Diele kommt jedoch nicht nur als zusätzlich nutzbarem Raum eine wichtige Rolle als Fluchtweg bei Gefahr zu. Gerade deshalb sollte die Diele niemals so gestaltet werden, dass sie diesen im Gefahrensfall so wichtigen und meist nur einzigen Weg verbaut. Je nach Größe der Wohnung oder des Hauses unterscheidet sich die Diele in ihrer Größe und der Möglichkeit, ein Fenster darin zu haben. Je größer die Diele ist, desto vielseitiger sind die Gestaltungsmöglichkeiten, die Diele wohnlich zu gestalten. 


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Die kleine Diele praktisch und doch wohnlich gestalten

Wenn man das Haus oder die Wohnung betritt, hinterlässt der erste Eindruck der Diele meist bleibende Erinnerungen und man kann davon ausgehen, dass der Gast sofort Rückschlüsse auf die Einrichtung der restlichen Wohnung zieht. Hat man nur eine kleine Diele, sind auch die Gestaltungsmöglichkeiten nicht sehr groß. Also sollte man vor dem Einrichten genau bedenken, welche Möbel in der Diele Platz finden müssen. Eine Garderobe nimmt gerade in einer kleinen Diele viel Platz ein. Hier sind praktische Dielenelemente die bessere Lösung. Von ihrer Optik und Funktionalität her lassen sie die kleine Diele geräumiger erscheinen und bieten dennoch viel Stauraum.

Die praktischen Einzelmöbel können aus Kleiderhaken oder einer Garderobenstange, einer Ablage, einzelnen Schrankelementen und einem Spiegel bestehen. Um die Diele noch etwas wohnlicher und gemütlicher zu gestalten, sollte auf die Beleuchtung ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Dunkle Räume wirken eng. Schöne Lampen, die auf die Einrichtung der Diele abgestimmt sind und hell und freundlich leuchten, geben der Diele das gewisse Etwas, nämlich Räumlichkeit und Wärme. Kleine Accessoires runden das Gesamtbild harmonisch ab. Doch Vorsicht, zu viel kann gerade in einer kleinen Diele wirklich zu viel sein. 

Helle Farben und Accessoires machen jede Diele wohnlich

Die Diele soll einladend und doch auch funktional sein, deshalb muss für ihre Einrichtung besondere Sorgfalt und Fingerspitzengefühl angewandt werden. Wer eine größere Diele hat, dem tun sich natürlich deutlich mehr  Möglichkeiten auf, seine Diele wohnlich zu gestalten. Die Auswahl der Farben sollte gut überlegt sein, denn je dunkler die Diele ist, desto heller sollten die Wandfarben sein um die Diele größer und freundlicher wirken zu lassen. Dabei ist zu bedenken, welche Farbtöne bereits verwendet wurden und auch welche Farbe die Möbel in der Diele haben sollen. Auch Farbkombinationen aus dezenten und eher kräftigen Farben können gut aufeinander abgestimmt sehr harmonisch erscheinen.

Die Auswahl für Dielenmöbel ist riesig, dennoch sollte man auch hier seinen eigenen Stil und Funktionalität einfließen lassen. Erst die optimale Mischung aus einer stilvollen Einrichtung und Ablage- und Stauraum schaffen ein ästhetisches Gesamtbild. Wie in der gesamten Wohnung ist auch die Auswahl der Möbel von Bedeutung, denn sie sind ausschlaggebend dafür, ob die Diele wohnlich gestaltet wird oder ob sie nur als praktischer Durchgangsraum ihre Bestimmung findet. Klassisch für Dielen und Flure sind Garderobenmöbel bestehend aus Garderobenschränken, natürlich Schuhschränke und Ablagemöglichkeiten. Bei der Vielfalt der Garderoben sollte jedoch beachtet werden, dass sie mit Wand- und Konsolentischen, die eine gute Ergänzung zum Mobiliar sind, im Farbton und Stil gut harmonieren. Wenn die Diele etwas größer ist, können schöne Dielenkommoden als zusätzlicher Stauraum die Einrichtung komplettieren.

Mit Komplettprogrammen wird die Gestaltung der Diele natürlich deutlich erleichtert. Helles, warmes Licht, dass gut platziert sein sollte, lässt jede Diele größer aber auch wohnlicher wirken. Eine Kombination aus einem dimmbaren Deckennfluter  und hellen Leuchten trägt zum angenehmen Wohnambiente bei. Schöne Accessoires, Bilder oder Fotos geben der Diele ihre ganz persönliche Note. 

Bauversicherung

Sie wissen nie was kommt. Schützen Sie sich vor Bau- problemen.

Einfacher Vergleich hier!

Wohngebäude

Ihr Haus sollte abgesichert sein.

Online vergleichen hier!

Haus- / Grundbesitzer

Haus- und Grundbesitzer- haftpflicht vergleichen!

Gleich hier!

Photovoltaik

Schützen Sie Ihre Anlagen vor Schäden.

Hier online verlgeichen!