Stressfrei abnehmen

Gewicht abnehmen

Zuerst die gute Nachricht für alle, die abnehmen möchten: Stressfrei abnehmen ist möglich. Dabei sollte man wissen, dass im Prinzip abnehmen genau so einfach ist wie zunehmen. Bereits bewiesen ist ja, dass negativer Stress alles körperlichen Funktionen beeinflusst und sogar krank machen kann. Wer viel negativem Stress ausgesetzt ist, kann schnell am Herz-Kreislauf-System erkranken, leidet des Öfteren unter Schlafstörungen und kann am Ende sogar depressiv werden, wenn die Lebensqualität durch den Stress extrem sinkt.

 

Ebenso sieht es beim Abnehmen aus. Wer sich unter Druck setzt und beim abnehmen nur Stress empfindet, für den wird es schwieriger werden, erfolgreich und dauerhaft abzunehmen. Um langfristig und stressfrei abnehmen zu ermöglichen, ist es zuerst vonnöten, sich vom Zeitdruck zu befreien. Schnell abnehmen ist zwar möglich, aber meistens auch mit vielen Einschränkungen verbunden, so dass es den meisten nicht gelingt, dies länger durchzuhalten. Stressfrei abnehmen braucht Zeit. Man kann zum Beispiel versuchen, während eines kurzen Wellness-Urlaubes abzunehmen. Genau wie im Schlaf ist man deutlich entspannter, kann die Anwendungen genießen und ohne Druck seine Ernährungsgewohnheiten beobachten und sogar umstellen. Diäten sollten unbedingt vermieden werden, um das stressfrei abnehmen auch durchzuhalten. Diäten verursachen negativen Stress, weil man sich ständig fragt, was man eigentlich essen darf.


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Schnell abnehmen und eine schlanke Figur

Dabei kennt eigentlich jeder die Möglichkeiten, ein dauerhaftes und stressfreies Abnehmen zu ermöglichen. Jeder weiß, welche Lebensmittel gesund sind und welche Lebensmittel nicht so oft auf dem Tisch landen sollten. Im eigenen Interesse sollte man sich hierüber einmal Gedanken machen. Das heißt nicht, dass man tagelang ein schlechtes Gewissen haben soll, weil man sich einmal ein Stückchen Schokolade oder auch ein Stück Kuchen gegönnt hat. Vielmehr sollte man sich darüber im Klaren sein, dass Schokolade und andere Süßigkeiten nicht oft auf den Tisch kommen und dass auch Obst und Gemüse richtig zubereitet gut schmecken und eine echte Alternative zu Schokolade darstellen können.

 

Um stressfrei abnehmen zu können, sollte man versuchen, sein schlechtes Gewissen abzuschalten, wenn man ein Ausrutscher passiert ist. Im Gegenteil, man sollte sich gelegentlich Ausrutscher gönnen, um stressfrei abnehmen auch durchzuhalten. Wer sich und seinen Körper immer nur gängelt und bei jedem Stück Schokolade ein schlechtes Gewissen hat, der kann auf Dauer nicht stressfrei abnehmen. Auf Familienfeiern, Geburtstagen oder bei anderen Einladungen sollte man daher nicht darüber nachdenken, dass man dies oder jenes gerne essen würde, aber ja eigentlich nicht darf. Stressfrei abnehmen bedeutet auch, in Ausnahmefällen bei solchen Gelegenheiten die ganzen Leckerbissen nicht nur liegenzulassen, sondern ruhig einmal ohne schlechtes Gewissen zuzugreifen. Am nächsten Tag kann man dies ja wieder ausgleichen, indem man zum Beispiel mehr Obst und Gemüse isst und insgesamt wieder mehr drauf achtet, was man eigentlich zu sich nimmt.

Informationen zur Diät

Man sollte sich vor Augen halten, dass es anatomisch gar nicht möglich ist, sein normales Gewicht wieder zu erreichen. Stressfrei abnehmen bedeutet kontinuierlich, jedoch ohne Zeitdruck sein Gewicht zu reduzieren. Beim stressfrei abnehmen hilft außerdem, seinen Gemütszustand nicht vom Zeigerstand der Waage abhängig zu machen. Nicht immer zeigt die Waage tatsächlich das gewünschte Ergebnis an, sondern macht immer wieder Sprünge nach oben oder nach unten. Das liegt ganz einfach daran, dass jedes Mal, wenn man sich auf die Waage stellt, ganz andere Umstände gelten. Es kann zum Beispiel zu Wassereinlagerungen im Körper kommen, die natürlich den Zeiger der Waage nach oben schnellen lassen.

 

Hierbei sollte bedacht werden, dass es möglich ist, dass ein Gramm Salz ein Kilogramm Wasser im Körper binden kann. Mehr Bewegung kann helfen, jedoch sollte man es im eigenen Interesse nicht übertreiben. Stressfrei abnehmen kann man auch, indem man erst einmal Bewegung in seinen Alltag einbaut, das heißt, statt mit dem Aufzug zu fahren, die Treppe zu benutzen oder kurze Wege mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückzulegen. Wenn man bereits einige Kilos verloren hat, kann man sich auch einer Walking- oder Lauftreffgruppe anschließen. Gemeinsamer Sport in einer Gruppe macht immer mehr Spaß. Und vielleicht lernt man ja sogar Leute kennen, mit denen man auch außerhalb der Sportgruppe etwas unternehmen kann.

Aminosäuren

Lassen Sie Ihre Muskeln wachsen, mit dem richtigen Eiweiss.

Bestellen Sie gleich hier!

Tarifvergleich

Online Ihre Versicherungen vergleichen und einfach abschließen.

Hier zum Vergleich!

Vitamine

Vitamine lebensnotwendig für Ihren Körper.

Erfahren Sie mehr!

Leberreinigung

Reinigen Sie Ihre Leber nach Dr. Hulda Clark.

Gleich bestellen!