Mineralien und Vitamine für die Ernährung

Mineralien und Vitamine für die Ernährung

Mineralien sind lebensnotwendige Stoffe, die der Mensch regelmäßig über die Nahrung aufnehmen muss. Leider ist unsere Nahrung nicht mehr in der Lage, unseren Bedarf vollständig zu decken. Da bietet sich ein Cocktail aus wichtigen Mineralien an, wie ihn die Aloe vera enthält. Außerdem scheint der Körper diese Darreichungsform besser aufzunehmen als etwa synthetische Nahrungsergänzungsmittel. Der menschliche Körper braucht Vitamine nur in kleinsten Mengen, ein Fehlen führt aber schnell zu teils lebensbedrohlichen Mangelerscheinungen.


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Mineralien für die Gesundheit

Kalzium ist für den Aufbau der Knochen unabdingbar.


Schwefel erhöht unsere Widerstandskraft gegen Infektionen.


Eisen ist ein Bestandteil des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin sowie wichtiger Enzyme des Energiestoffwechsels, Ohne Eisen bekommen die Zellen im Körper keinen Sauerstoff.


Natrium regelt unser Säure-Basen-Gleichgewicht und ist wichtig für die Reizleitung der Nerven. Zusammen mit Kalium bestimmt es den Wasserhaushalt des Körpers und spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks. Außerdem aktiviert Natrium verschiedene Enzyme und ist an der Muskelkontraktion beteiligt.


Das lebenswichtige Mineral Chrom ist am Energiestoffwechsel in den Zellen beteiligt. Es hält den Zuckergehalt des Blutes mit Hilfe von Insulin sowohl bei Über- als auch Unterzuckerung stabil.


Bei fast allen Enzymen des Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels ist Magnesium als so genanntes Coenzym beteiligt. Zudem fände ohne Magnesium keine Reizübertragung vom Nerven zum Muskel statt.


Zink ist sehr wichtig für Wachstum, Reifung und Fortpflanzung. Dazu schützt es die Zellmembranen. Ein beispielsweise durch Verbrennungen gestörter Hautstoffwechsel kann durch Zink harmonisiert werden. Darüber hinaus spielt es eine Rolle bei der Bildung von Insulin.

Vitamine für die Abwehr von Krankheiten

Vitamin A beeinflusst die Bildung von Haut, Schleimhäuten und Knorpelgewebe. Es bildet zusammen mit dem Protein Opsin den Sehpurpur in der Netzhaut und ist somit entscheidend für unser Sehvermögen.


Vitamin B1 ist überall im Körper verteilt, in allen wichtigen Organen, in Geweben und der Muskulatur. Mit ihm kann der Körper die Kohlenhydrate aus der Nahrung als Energiequelle verwerten.


Vitamin B2 hat als Coenzym wichtige Funktionen im Protein- und Energiestoffwechsel. Zudem hilft es gemeinsam mit Vitamin B6 vor allem bei Mangelerscheinungen wie Anämie.


Vitamin B6 ist an vielen wichtigen Stoffwechselvorgängen beteiligt und lindert nervöse Störungen.


Vitamin B12 ist unentbehrlich für die Funktion der Nervenzellen und für den Stoffwechsel. Darüber hinaus macht es die Bildung roter Blutkörperchen überhaupt erst möglich.


Das bekannte Vitamin C bekämpft in Verbindung mit Vitamin E Infektionen und fördert die Vernarbung von Wunden. Seine Hauptaufgabe im Körper ist der Oxidationsschutz. Da Vitamin C selbst Sauerstoff an sich bindet, fungiert es als so genanntes Antioxidanz. Es fängt freie aggressive Sauerstoffradikale wirksam ab und »entschärft« sie.


Vitamin E sitzt auf der Zellmembran und schützt die Zelle vor freien Radikalen und Sauerstoffradikalen, die durch Stoffwechselvorgänge entstehen oder aus der Umwelt aufgenommen werden (besonders beim Rauchen!). Zudem beschleunigt es die Heilung der Haut bei Verbrennungen und verhindert Narbenbildung. Auch beim Fettabbau spielt Vitamin E eine wichtige Rolle. Außerdem unterstützt es das Immunsystem und verhindert das Verklumpen von Blutplättchen.

 

Carotinoide fassen eine Gruppe von Stoffen zusammen, deren bekanntester das Carotin ist. Dieses »Sehvitamin«, das natürlicherweise in der Karotte und anderen gelben beziehungsweise roten Gemüsesorten und auch in Leber vorkommt, wird bei Bedarf in Vitamin A umgewandelt und dann über das Blut in die Sehzellen der Augen transportiert.

 

Cholin, ein Vitamin des B-Komplexes, ist von Bedeutung für den Fettstoffwechsel. Es hilft das Cholesterin unter Kontrolle zu halten und übernimmt wichtige Funktionen im Gehirn. So sorgt es für einen geregelten Tag- Nacht- Ausgleich, harmonisiert den Biorhythmus und unterstützt unsere »Balance". Ebenso wie das stofflich verwandte, erheblich bekanntere Lezithin hat es eine allgemein stärkende und aufbauende Wirkung.

Zellschutzvorsorge

Salvestrole Basic 350 schützt Ihre Zellen.

Bestellen Sie hier!

Natürlich Verhüten

Natürlich Verhüten, nur mit der ganzen Wurzel.

Das ABO mit 10 % Rabatt!

Mexican Wild Yam.

Allergien lindern!

Lindern Sie Ihre Beschwerden bei Allergien.

MSM kann helfen!

Nierenreinigung

Reinigen Sie Ihre Nieren nach Dr. Clark

Gleich hier bestellen!

Wechseljahre

Bei Beschwerden in den Wechseljahren.

Yams Wurzel hilft!