Die Vorteile einer Infrarotheizung sind vielseitig

Wer sich für ein Heizsystem entscheidet, macht dies nicht nur für eine kurze Zeit. Da muss etwas Solides her, damit der Hausbesitzer lange Ruhe vor den Beschaffungskosten einer Heizung hat. Das macht die Entscheidung nicht gerade einfach, aber wer sich einmal die Vorteile eine Infrarotheizung vor Augen hält, wird schnell erkennen, dass diese Heizung viele Vorteile in den Bereichen Kosten und Gesundheit hat.

Für ein Heizsystem sind zwei Arten von Kosten wichtig. Die erste Kostenstelle entsteht beim Kauf und dem Einbau. Bei den Beschaffungskosten von herkömmlichen Heizsystemen kann jeder gut verhandeln, doch bei den Kosten für den Einbau, sitzt die Firma für den Heizungsbau am längeren Hebel. Die zweite Kostenstelle sind die Unterhalts- und die Betriebskosten. Es dürfte klar sein, das riesige und komplexe Systeme auch einen großen Kostenaufwand verursachen.


Suchen Sie in unserer Datenbank:

Doch das alles muss nicht sein, wenn eine Infrarotheizung eingebaut wird. Hier werden die Heizkörper an der Wand festigt und es muss nur eine Steckdose in der Nähe sein. Das was schon die komplette Montage. Die Unterhaltskosten sind auch geringer, da nur die Körper und Gegenstände im Raum geheizt werden. Die Luft im Raum wird nicht geheizt. Auch beim Umstellen der Möbel kann so ein Heizkörper schnell mall an eine andere Position gebracht werden. Das wäre mit einem anderen Heizsystem so schnell nicht möglich.

 

Die folgende Diagramme zeigen das Einsparpotenzial der Infrarotheizung.

tl_files/verbrauch.jpg tl_files/anschaffung.jpg

Die Vorteile für die Gesundheit

Die Gesundheit ist ein wichtiges Gut, welches immer und überall geschützt werden sollte. Wer genau diese Einstellung teilt, ist mit der Infrarotheizung gut beraten. Dieses Heizsystem trocknet die Luft nicht aus, daher bleiben die üblichen Erkältungen in den kalten Jahreszeiten aus.

Doch diese Heizung hat noch einen anderen gesundheitlichen Aspekt. Die Infrarotheizung arbeitet, wie der Name schon sagt mit Infrarotlicht. Dieses wird in der Medizin gerne als Heilmittel eingesetzt. Die Lichtstrahlen der Heizung sind in derselben Bandbreite wie die eine Infrarotlampe aus der Medizin. Dieses ultraviolette Licht, also das Infrarotlicht, ist gut gegen Entzündungen, Verspannungen und viele andere Schmerzen. Es muss des Weiteren nicht befürchtet werden, dass von diesem Heizsystem Gefahren wie zum Beispiel Verbrennungen der Haut ausgehen.

 Außerdem ist die Infrarotheizung eine ganz tolle Sache für die Hausstauballergiker. Wie bereits schon erwähnt, wird nicht die Luft im Raum erwärmt. Da die warme Luft nach oben steigt und die kalte Luft nach unten fällt, ist zwangsläufig eine Luftzirkulation im Raum. Bei dieser Zirkulation wird natürlich auch der Staub mit bewegt. Der Staub wird also nicht in der Luft mit schweben, das ist besonders wichtig für diese Art von Allergie und asthmatischen Beschwerden.

Bauversicherung

Sie wissen nie was kommt. Schützen Sie sich vor Bau- problemen.

Einfacher Vergleich hier!

Wohngebäude

Ihr Haus sollte abgesichert sein.

Online vergleichen hier!

Haus- / Grundbesitzer

Haus- und Grundbesitzer- haftpflicht vergleichen!

Gleich hier!

Photovoltaik

Schützen Sie Ihre Anlagen vor Schäden.

Hier online verlgeichen!